Vegan in Porto

„Porto Vegan?“ fragend sah mich die Portugiesin im Co-Working Space an.

Oh, ich konnte die Skepsis in ihren Augen sehen. Zum Glück waren Sandra, Kathi und ich zu diesem Zeitpunkt schon ungefähr einen Woche in Porto. Zeit genug jeden Tag ein, manchmal sogar zwei vegane oder vegetarische Restaurants auszuprobieren oder die Menüs der vielen gemütlichen Cafés auf ihre veganen Optionen zu testen.

So konnte ich ihr dann selbstbewusst versichern: „Vegan in Porto klappt wirklich sehr gut.“ Tatsächlich hat mich Porto auch überrascht, so einfach und vielfältig vegan zu essen, so hatte ich es mir nicht vorgestellt.

In diesem Artikel habe ich alle veganen Restaurants und Cafés aufgenommen, die ich auch selbst in Porto und in drei umliegenden Orten Gaia, Matosinhos und Afurada sowie am Strand ausprobiert habe.

Vegane Restaurants in Porto

1. Apuro: Pflanzenbasierte Gerichte in Bioqualität

Unser erste Abend führte uns ins Apuro, dass ausschliesslich pflanzenbasierte Gerichte aus Bio-Zutaten auf ihrer Speisekarte anbietet. Burritos, Burgers, Hot Dogs oder eine Bowls in Kombi mit Craft Bier, Biowein oder einem hausgemachten Eistee ist die perfekte Kombi nach einem langen Sightseeing Tag in Porto.

Für den Weg nach Hause haben wir uns noch vegane Pasteis de Nata einpacken lassen, die aber nicht ganz mit meinen Lieblings-Pasteis de Nata von der Bekerei in Berlin mithalten konnten. Fans der kleinen Süßspeise sind sicher besser in Lisbon aufgehoben.

Adresse: Rua do Breiner 236, 4050-124 Porto


2. Da Terra Porto: Veganes Buffet in Porto

Das „Da Terra Porto“ ist ein veganes Buffet in Portugal. In Porto ist „Da Terra Porto“ an drei Orten über Porto verteilt. Ich habe das vegane Buffet zum Mittagessen, in der Markthalle „Mercado Bom Sucesso“ausprobiert.

Dort war ich mehrmals, weil es im Stadtteil Cedofeita nahe unserer Ferienwohnung lag. Für 8,50€ kannst du dir einen Teller mit allen Gerichten des Buffets und eine Suppe ganz individuell zusammenstellen.

Adresse: Mercado Bom Sucesso – Praça do Bom Sucesso 74-90 26, 4150-145 Porto


3. Remedio Santo Restaurant in Cedofeita

Zum Mittagessen ins Remedio Santo im Stadtteil Arrábida, für uns nicht weit von unsere Unterkunft entfernt. Ein wirklich herzlicher älterer Herr nimmt in diesem veganen Restaurant unsere Bestellung auf.

Meine Gnocchi in schmackhafter, pflanzlicher Cremesauce schmeckt leicht nach Zitrone. Einfach köstlich. Sogar Fritz Cola steht auf der Speisekarte. Das Ambiente erinnert etwas an ein amerikanisches Dinner, nur kleiner und schicker.

Adresse: Rua do Campo Alegre 553, 4150-179 Porto


4. Kind Kitchen: Veganes Soul Food in Porto

Ein Franceshina „Sandwisch“ ist der Porto-Klassiker schlechthin. Während dieses Sandwich schwimmend in einer Tomaten-Biersoße in vermutlich den meisten Restaurants zu finden ist, habe ich die vegane Variante bisher nur auf der Karte des Kind Kitchen entdeckt. Die Gelegenheit habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen und habe es bestellt.

Zwischen den zwei Brotscheiben der pflanzenbasierten Variante des Franceshina war es mit mit Tofu, Pilzen und Gemüse gefüllt. Das Sandwich wird wie der Klassiker auch mit Käse umwickelt und kommt schwimmend in einer Tomaten-Biersoße. Dazu Kartoffelecken mit veganer Mayo.

Ansonsten stehen aber auch Bowls, Burger und diverse Vorspeisen auf der Karte. Es gibt sogar Super Bock Bier ohne Alkohol. Eine kleine Auswahl an veganen Kuchen bekommst du im Kind Kitchen natürlich auch zum Kaffee, Cappuccino oder Tee am Nachmittag.

Adresse: R. do Bonjardim 302, 4000-115 Porto


Veganfreundliche Cafés und Restaurants in Porto

Neben einer kleinen, aber feinen Auswahl an veganen Restaurants in Porto, gibt es eine tolle Auswahl an vegetarischen und Veganfreundlichen Restaurants und Cafés in und um Porto.

Auch bei Trips zum Strand, nach Matosinhos am Meer oder bei einem Ausflug ins Fischerdorf nach Vila Nova de Gaia auf der anderen Flussseite des Douro gibt es leckere vegane Optionen.

essencia: Restaurant Vegetariano

Das essencia liegt abseits der touristischen Ecken in einer Wohngegend. Hier hatten wir für den Abend einen Tisch reserviert, was wirklich schlau war. Das vegetarische Restaurant essencia ist etwas größer als alle andere in denen wir waren, aber es fühlte sich recht schnell mit Gästen. Und das obwohl wir an einem Dienstag Abend im November dort waren.

Auch wenn das Restaurant vegetarisch im Namen trägt, gab es einige vegane und sogar ein paar wenige carnivore Gerichte. Ich würde es als „Fine Dinning“ mit dem Anspruch auf gesundes Essen einordnen. Alle 3 Gänge waren sehr raffiniert und lecker zubereitet waren. Zur englischen Karte.

Adresse: R. de Pedro Hispano 1190, 4250-368 Porto


Bao’s – Taiwanesische Burger in Porto

Bao’s geht für mich schon eher in die Richtung Fast Food. Auf der Speisekarte stehen zwei vegane Varianten des taiwanesischen Burger Brötchen aus gedämpten Hefeteig. Es ist mein erstes Mal, dass ich einen Bao Bun Burger probiere. Ein lecker Snack für zwischendurch mit einem Salat dazu fühlte es sich auch ausgewogen für mich an.

Gelegen an der Ecke einer schönen Shoppingstraße mit vielen individuellen Geschäften, hast da am Fenster sitzend einen schönen Ausblick auf die vorbeilaufenden Passanten.

Adresse:  R. de Cedofeita 263, 4050-174 Porto


Vegan Frühstücken und Brunchen in Porto

Nola Kitchen

Das Nola Kitchen ist genau wie das Noshi auch wegen seiner zentralen ein perfekter Start in einen Tag für Sightseeing in Porto. Im stylischen Ambiente macht es Spaß den Tag in Porto zu beginnen.

Das Nola Kitchen ist kein veganes Café, hat aber ein paar leckere und nicht alltägliche vegane Frühstücksoptionen und Pflanzenmilch auf dem Menü. Ich hatte ein Cauli’n’Cheese und dazu einen Kurkuma Latte, beides sehr lecker.

Die Philosophie des NOLA Kitchen sind natürliches Essen ohne Konservierungsstoffe, Mehl oder Industriezucker auf die Teller zu bringen. Neben veganen und vegetarischen Optionen stehen auch Gerichte ohne Gluten auf der Speisekarte.

Adresse: Praça D. Filipa de Lencastre 25, 4050-259 Porto


Noshi Coffee

Ein Frühstück im Noshi bietet sich besonders an, wenn Du vorher im berühmten Harry Potter Buchladen Livraria Lello zu Besuch warst. Auch das Noshi hat sich gesundes Essen auf die Speisekarte geschrieben und hatte ein paar leckere vegane Optionen im Angebot.

Neben Cappuccino mit Pflanzenmilch gehört für mich zu einem guten Frühstück neben einem herzhaftem Gericht, ein frischer Orangensaft und eine süße Kleinigkeit. Meine Wahl fiel daher heute auf einen Tosta Veganera.

Auch wenn es im Englischen mit Toast aufgeführt ist, bekommt man (zum Glück) nicht eine Stück Toastbrot serviert. Ein Tosta in Porto ist immer eine getoastete Scheiben Sauerteigbrot. Für den süßen Zahn haben sich meine Begleiterinnen und ich dann vegane Pfandkuchen für den Nachtisch geteilt.

Adresse: R. do Carmo 11 12, 4050-011 Porto


Weinbars & Portwein Verkostung mit veganen Tapas

1. Espaço Porto Cruz

Was ich vorab nicht wusste, Portwein ist nur echt aus Porto beziehungsweise aus dem nahegelegenen Duoro Tal. Daher ist eine Portweinverkostung ist ein Muss, wenn in Porto.

Wir entschieden und aus ganz pragmatischen Gründen für eine Weinverkostung bei Porto Cruz: wir konnten an einem wunderbar milden Novembertag draussen sitzen. Es gab unterschiedliche Verkostungsangebote mit unterschiedlichen Tapas und einer Anzahl an Portwein dazu.

Der Portwein ist hochprozentig, daher empfiehlt es sich unbedingt etwas dazu zu essen. Eigentlich kamen die Tastings mit diversen Käsesorten, die mit den unterschiedlichen Portweinen harmonieren. Ich habe mir einfach Oliven, Öl und Brot als vegane Varinate zusammenstellen lassen.

Es ist wirklich spannend was wir alles über die verschiedenen Portweinsorten lernten. Es half mir die folgende Woche bei der Auswahl des richtigen Portweins als kleiner Absacker an den Abenden auszuwählen.

2. Weinbar Capela Incomun

Die Weinbar Capela Incomun in einer ehemaligen Kapelle ist ein kleiner Insider Tipp. Es gibt nur ein paar Tische, aber eine große Auswahl an portugiesischen Weinen für einen geselligen Abend. Dazukannst du Oliven, Öl, Tomaten und Brot als vegane Tapas bestellen.

Adresse: 79-81, Travessa do Carregal 77, 4050-167 Porto


Beach Bar Praia da Luz

Ein Ausflug zum Strand ist in Porto ist ein Muss. Egal ob mit der historischen Tram oder ganz einfach mit dem Bus dauert ca. 20 Minuten. Besonders an einem sonnigen Tag wie diesen im November ließ es sich stundenlang in der Beach Bar Praia da Luz aushalten.

Neben veganen Knabbereien wie Oliven, Brot und Lupinen, stand für mich auch eine vegane Qunioa-Gemüse Bowl auf der Karte. Die Bowl war eher eine leichte Mahlzeit und daher eher etwas für den kleinen Hunger.

Geschmacklich nichts Besonderes, aber hierher kommt man wohl eher wegen der Lage, der Getränke und dem Ambiente. Für Letzteres sorgte ein DJ mit wirklich chiller Musik gepaart mit dem Rauschen des Meeres. Vitamin D und Sonnenuntergang inklusive.

Adresse: R. Cel. Raúl Peres, 4150-155 Porto


Matosinhos

Matosinhos ist eine kleine Hafenstadt nördlich von Porto, dass mit der S-Bahn oder mit dem Bus in nur etwa 30 Minuten zu erreichen ist. Am breiten Strand von Porto lässt es sich morgens prima spazieren und im Sommer sicher auch baden. Auf jeden Fall ist es auch bei Surfern sehr beliebt.

Vegan Frühstücken in Matosinhos

Chelo Coast House & Surf

Das Cafe mit angeschlossenem Surfshop ist nur ca. 100 Meter vom Strand entfernt und öffnet am Wochenende bereits um 9 Uhr. Wieder ein Café sowohl mit veganen Frühstücksoptionen als auch pflanzlicher Milch auf der Karte.

Wieder entscheide ich mich für ein Sauerteig-Sandwich (Tosta), esse ich zu Hause doch auch gern Stulle mit Gurke, Tomate und/oder Avocado zum Frühstück, wenn es länger satt machen soll.

Anschliessend sieht es uns raus in den sonnigen Novembertag zum Sightseeing von Matosinhos.

Adresse: Av. da República 128, 4450-237 Matosinhos

Vegane Buffet in Matosinhos

1. Gao Restaurante, das vegane Restaurant

Ein weiteres persönliches Highlight war für mich das „GAO“ in Matosinhos. Da liefen wir nur zufällig vorbei. Zum Glück, den das Gao hat am Wochenende ein sehr abwechslungsreiches veganes Buffet mit traditionellen portugiesischen Gerichten. Unter der Woche ist das Angebot wohl a la Carte.

Auch spannend, das Gao gibt es schon seit 2014 und war zum Mittag auch gut besucht. Eher von Einheimischen als Touristen.

Adresse: R. Godinho 866, 4450-029 Matosinhos

2. Da Terra in Matosinhos

Das „Da Terra“ habe ich nur in Porto besucht, aber das vegane Buffet gibt es an vielen Orten in Portugal und auch in Matosinhos. Somit bietet das kleine ehemalige Wallfahrstädtchen gleich zwei Möglichkeiten zur Einkehr zu einem veganen Buffet. Da Terra Porto siehe oben.

Adresse: R. Dr. Afonso Cordeiro 71, 4450-005 Matosinhos

Fischerdorf Afurada

Unsere Entdeckerlust zog uns an meinen letzten Sonntag in Porto in den nahen Fischerort Afurada. Mit dem Bus ging es vom Busterminal am Mercado Bom Sucesso über den Douro.

Dort steigen wir an einer einsamen Bushaltestelle aus und schlagen uns auf einem versteckten Pfand in nur 15 Minuten durch ein Wäldchen nach Afurada nicht weit der Mündung des Douro zum Atlantik durch.

Bekannt ist der kleine Fischerort für das öffentliche Wäschehaus, wo die Einheimischen Frauen noch immer ihre Wäsche in großen Wasserbecken waschen und anschliessend auf dem Platz davor aufhängen. Ein kleines Museum erzählt über die Geschichte des Dörfchens.

Bio Coffee & Brunch

Das einzige Café im Fischerort bietet viel Platz, ist modern eingerichtet und hat ein paar vegane Optionen auf der Karte. Es öffnet erst ab 10 Uhr, wer zeitig aufsteht wie wir, sollte schon vorab in der Stadt einen Espresso und Teilchen essen.

Adresse: R. da Praia 430 loja 9, 4400-554 Vila Nova de Gaia

Ich hoffe du konntest hier ein paar Inspirationen finden für einen Besuch in Porto. Egal ob als Städtetrip oder für Homeoffice mal woanders, kulinarisch wird es für Veganer:innen in Porto nicht langweilig.

Mein Tipp für vegane Restaurants auf Reisen zu finden

Für mich ist übrigens immer ist die „Happy Cow“ App oder einfach Google Maps die beste Quelle für die Planung direkt vor Ort. Mehr Tipps für vegan auf Reisen findest zu in meinem Artikel: Vegan auf Reisen: Tipps von den Experten

Vegan essen in Bad Tölz: Restaurants, Cafés und der Tölzer Veg
Vegan Essen in Berlin: 10 Lieblingsrestaurants und Cafés

Synke

Ob auf Reisen um die Welt oder in meiner Heimat Berlin - UNTERWEGS bin ich immer mit meiner Kamera.

3 Kommentare

Kommentar schreiben

Feedback