Vegan in Berlin - Sushi

Berlin ist für alle Liebhaber der pflanzlichen Ernährung ein Mekka. Vegan essen ist in Berlin gefühlt an fast jeder Ecke in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Neuköln und Mitte möglich. Die Anzahl der rein veganen Restaurants lassen sich auf jeden Fall schon lange nicht mehr an 10 Fingern abzählen.

Dazu kommen unzählige Restaurants die mindestes zwei bis drei vegane Gerichte auf ihrer Karte haben und Cafés mit mindestes einem veganen Kuchen in der Auslage. Hafer- und Sojamilch sind oft schon ein Standard, sodass die Bestellung im Café oft so abläuft: „Ein Cappuccino mit Hafer bitte!“

Wenn ich die Wahl habe, entscheide ich mich vorrangig für 100% vegane oder vegan/vegetarische Restaurants. Zum einen ist die Auswahl natürlich viel größer und oft schmecken die Gerichte einfach besser, da sie die Hauptrolle spielen.

Im Folgenden meine 10 veganen Lieblingsorte in Berlin, wo ich immer wieder gern hingehe und das zum Teil schon seit Jahren. Ich bin ein großer Fan der Südostasiatischen Küche, weil ich es leicht und gesund mag. Bei vegan im Restaurant tendiere ich zu Küchen, die ich selbst zu Hause nicht gut nach kochen kann.

Im Anschluss an die Top 10 findest du weitere vegane und vegetarische Restaurants nach Küche sortiert, die ich kontinuierlich erweitern werde.

1. Con Tho: Vietnamesisch an der Hasenheide (Kreuzberg)

Lokale Zutaten, Bioqualität und das alles auf pflanzlicher Basis. Mein absolutes veganes Lieblingsrestaurant für die Mittagspause. Am liebsten esse ich die Bowlgerichte Saigon Summer und Hot Rabbit oder an kalten Tagen eine heiße Con Tho Pho Suppe.

Im Winter kombiniere ich das mit einem heißen selbstgebrautem Tee, der als Golden Nektar auf der Karte steht. Im Sommer mit der hausgemachten Zitronen-Ingwer Limonade.

Das Con Tho verfügt drinnen über reichlich Sitzplätze, sodass sich mittags immer ein Plätzchen findet. Abends ist es besser zu reservieren. Im Sommer nehme ich aber am liebsten auf der großen Terrasse platz, die ein kleine Oase trotz direkter Lage an der Hasenheide ist.

Adresse: Hasenheide 16, 10967 Berlin // Menü auf der Webseite


2. Secret Garden Vegan Sushi im Friedrichshain

Was der Name nicht verrät, es gibt neben leckeren veganen Sushi auch vegane Suppen und verschiedene Dumplings sowie Desserts. Aber wenn ich ehrlich bin esse ich zu 99% immer das vegane Sushi, wenn ich ins Secret Garden an der Warschauer Strasse gehe.

In den letzten zählte das zwei Jahren der Pandemie zählte das Secret Garden Vegan Sushi zu einem der Restaurants wo ich am häufigsten essen zur Lieferung oder Abholung bestellt habe. Mittlerweile geht das zwar nur noch direkt über Lieferando, aber es geht doch nichts über veganes Sushi an der Spree nach einem langen Tag im Homeoffice.

Das Restaurant befindet sich direkt über dem veganen Supermarkt Veganz. Sitzplätze nur drinnen.

Adresse: Warschauer Str. 33, 10243 Berlin // Menü auf der Webseite


3. Li.ke Thai im Friedrichshain

Als das Li.Ke Thai direkt am Boxhagener Platz ganz frisch öffnete war ich eine der ersten Besucherinnen. Ich liebe Thailand und thailändisches Essen, leider ist vieles einfach nicht vegan. Das ist sicher einer, aber nicht der einzige Grund warum das Li.ke Thai nicht lange ein Geheimtipp blieb.

Das Konzept beruht vor allem darauf sich zu zweit oder in kleinen Grüppchen mehrere Schälchen ähnlich wie bei Tapas zu bestellen und jeder kostet dann mal überall. Zwei bis drei Schälchen pro Person solltest du schon bestellen, um satt zu werden. Alternativ stehen auch eine kleinere Auswahl von Hauptgerichten auf der Karte, das ist das ein Mahlzeit für eine Person.

Es gibt eine größere Anzahl von Tischen drinnen, sowohl auch entlang des Gehsteiges draussen. Das Li.ke Thai ist sehr beliebt, im Zweifel besser einen Tisch reservieren.

Adresse: Grünberger Str. 69, 10245 Berlin // Menü auf der Webseite


4. Kopps Restaurant: Vegane Deutsche Küche in Mitte

Wenn es für besondere Anlässe mal etwas schicker sein soll, gehe ich gern ins Kopps in Berlin Mitte. Elegantes Ambiente und mit dem Fokus auf veganem Essen aus regionalen und saisonalen Biozutaten serviert in 3-6 Gängen. Je nach Hunger und sogar mit Weinbegleitung möglich.

Egal ob zum veganem Geburtstagsbruch oder für einen besonderen Abend zu zweit ist das Kopps mein pflanzliches Lieblingsrestaurant mit dem gewissen Extra.

Aktuell scheinen sie keine Frühstück oder Brunch mehr anzubieten. Für aktuelle Öffnungszeiten auf der Webseite informieren.

Das Kopps hat bei schönen Wetter zwar auch Sitzplätze draussen, vom Ambiente sitzt es sich aber hier drinnen wirklich sehr viel schöner und gemütlicher.

Adresse: Linienstraße 94, 10115 Berlin // Menü auf der Webseite


5. Mana Food in Schöneberg

Ich bin einfach kein Fan von Frühstücksbuffet, aber gehe durchaus gern am Wochenende zum Frühstück oder Brunch. Das Mana ist eins der wenigen vegane in Berlin, die Gerichte zum Frühstück, Mittag und Abendessen auf der Karte haben.

Egal, ob ein herzhaftes Tofu-Rührei mit Karotten-Lax oder was süße wie Pancakes, es findet sich immer das worauf ich gerade Lust habe. Dafür fahre ich morgens gern auch einmal quer mit der Bahn durch die Stadt nach Schöneberg.

Auch wenn drinnen reichlich Sitzplätze vorhanden sind, am Wochenende unbedingt vorher reservieren. Bei schönem Wetter gibt es zusätzlich Sitzplätze draussen. Alternativ gibt es das Mana Food auch in Moabit, dort war ich bisher aber noch nicht.

Adresse: Merseburger Str. 15, 10823 Berlin // Menü auf der Webseite


6. Easy Peasy: Vegan frühstücken im Friedrichshain

The new Kid zum Vegan frühstücken im Friedrichshain wurde erst im November 2021 frisch eröffnet. Das Easy Peasy bietet nicht nur pflanzenbasierte, sondern auch gleichzeitig glutenfreie Gerichte, Kuchen und gesunde Smoothies an.

Ich habe das kleine, sehr gemütlich eingerichtete Café zwischen der Frankfurter Allee und Boxhagener Straße an einem Samstag zum Frühstück besucht. Sonntags ist es sicher wie überall voll hier.

Ich habe das Kichererbsenomelette gefühlt mit Pilzen und Gemüse. Meine Freundin das Scrambled Tofu (Rührei). Du kannst dir aber auch ein klassisches Frühstück mit Croissants, Sauerteigbrot und diversen süßen oder herzhaften Aufstrichen zusammenstellen. Wem gesunde Ernährung wichtig ist, geht hier auf jeden Fall als zufriedener Gast.

Adresse: Niederbarnimstraße 16, 10247 Berlin // Menü auf der Webseite


7. CÀI Kitchen Berlin: Sichuan Küche im Prenzlauer Berg

Im Cai Kitchen bekommst du vegane Gerichte der Szechuan-Küche, benannt nach der chinesischen Region aus der diese Gerichte stammen. Chinesisches Essen ist sehr unterschiedlich und vielseitig, wie ich bei meiner Reise nach China 2018 lernen durfte.

Das Cai Kitchen ist zwar ein sehr kleines Lokal mit Streetfood Charakter und ohne Alkohollizenz, aber ein Muss für alle die es gern scharf und etwas aussergewöhnlicher mögen. Für Alle Fans von chinesischem Essen sowieso. Zu zweit oder in einer Gruppe empfiehlt es sich, mehrere Gerichte zu bestellen und zu teilen.

Das Cai Kitchen hat einen Bistro Charakter mit wenige Sitzplätze drinnen und ein paar Tischen und Stühlen draussen. Wenn du draussen ist, kannst du dir auch im Späti nebenan ein Bier kaufen und mit dem essen verzerren. Vorher die Bedienung unbedingt nochmal fragen, aber bei meinem letzen Besuch war das möglich.

Adresse: Schönhauser Allee 177A, 10119 Berlin // Menü auf der Webseite


8. Kim999: Vegan Vietnamese & Sushi in Mitte

Beim ersten Mal im Kim999 musste ich dreimal hin kucken. Die Sushi Rolls, die vor mir abgestellt wurden sahen doch tatsächlich aus wie echter Fisch!

Beim erstem Mal unbedingt die klassischen Inside-Out Sushi-Rollen mit veganem Thunfisch oder veganem Lachs in Kombination mit einer der Tempura Rolls probieren. Zum Mittagstisch steht übrigens der Sushi Donut auf der Karte. Ein Leckerbissen mit veganem Lachs und Sushireis als Basis, den ich noch nirgendwo gesehen habe.

Sitzplätze drinnen und sowie draussen. Die Pflanzenkübel im Außenbereich schaffen Privatsphäre und schirmen den Straßenlärm deutlich ab, den das Kim999 liegt in Mitte doch eher ungewöhnlich.

Adresse: Mollstraße 31, 10249 Berlin // Menü auf der Webseite


9. Café Velicious: Vegan und nachhaltig im Friedrichshain

Rein vegane Cafés gibt es verhältnismäßig wenige. Das Café Velicious und das Kaffee Ingwer (in der Wühlischstrasse) sind zwei der wenigen im Friedrichshain, neben den berühmten Brammibal Donuts, die ein rein veganes Kuchensortiment und nur pflanzliche Milchalternativen für deinen Kaffee, Tee oder die heiße Schokolade im Sortiment haben.

Das Besondere am Café Velicious ist die große Gebäckauswahl. Vegane Kekse, Muffins, Kuchen oder Torten zum Teil auch Glutenfrei. Auf Vorbestellung realisiert die gelernte Konditorin Steffi deine vegane Kuchen und Tortenwünsche für Geburtstage oder andere Feste.

Das Frühstücksangebot im Velicious habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Ansonsten ist das Café sehr klein und gemütlich, mit nur wenigen Plätzchen drinnen. Bitte beachte, dass es keiner Gästetoilette gibt, dafür liegt es nur einen Katzensprung vom Bahnhof Ostkreuz.

Adresse: Lenbachstraße 13b, 10245 Berlin // Menü auf der Webseite


10. Vegane Eiscreme: Das Tribeca im Prenzlauer Berg & in Kreuzberg

Im Tribeca sind nicht einfach nur alle Eissorten auf Pflanzenbasis (plant based). Sie stellen ihre Nussmilch wie Cashew, Mandel, Kokosnuss für das vegane Eis selbst her. Zudem kommen alle Eissorten komplett ohne raffinierten Zucker aus.

Anstelle dessen kommen Ahornsirup, Kokosblütenzucker oder Rohrrohzucker bei der Herstellung zum Einsatz. Natürlich sind auch die Waffeln vegan, ansonsten sind ihre Becher kompostierbar.

Hier habe ich auch zum ersten Mal das vegane Pistazieneis: Pistachio Lucuma probiert. Eine Geschmacksrichtung in der ich mich in den USA verliebt hatte. Hier findest du weitere der besten veganen Eisdielen in Berlin.

Adressen:

Prenzlauer Berg Rykestraße 40, 10405 Berlin

Kreuzberg: Gräfestraße 9, 10967 Berlin


Vegan in Berlin: weitere vegane Restaurants

Weitere vegane und vegetarische Restaurants, in denen ich zum Großteil schon gegessen habe oder die ich noch ausprobieren möchte.

Dies ist keine vollständige Auflistung aller veganen und vegetarischen Berliner Restaurants. Ich werde sie mit der Zeit noch weiter ergänzen.

Deutsche Küche

  • Försters (Prenzlauer Berg)

Donuts

  • Brammibal Donuts (Kreuzberg, Friedrichshain, Prenzlauer Berg, Mitte, Tiergarten)

Fine Dining Vegan

  • Koops (Mitte)
  • Lucky Leek (Prenzlauer Berg)
  • FREA: Vegan und auch Zero Waste Restaurant (Mitte)
  • Oukan Dining (Mitte)

Gesund und Hip

  • Dalluma: Naturkostrestaurant (Prenzlauer Berg)
  • HOLY FLAT: Vegetarisch/Vegan (Neukölln)
  • Die Vetzgerei GmbH: Veganes Feinkostgeschäft (Prenzlauer Berg)

Indisch

  • Saravanaa Bhavan: vegetarisch/vegane authentisch indische Küche (Tiergarten)

Koreanisch

  • Feel Seoul Good (Prenzlauer Berg)

Mittlerer Osten (Arabisch, Israelisch)

  • Vegano Flavors (Prenzlauer Berg)
  • Hummus und Friends (Mitte)
  • Kiez Vegan (Kreuzberg)

Veganes Soul Food

  • Neue Republik Reger (Treptow)
  • Emma Pea (Friedrichshain)
  • Maria Vegan Comford Food (Kreuzberg)
  • W-Imbiss (Prenzlauer Berg)
  • VEG’D – Vegan Burger
  • Smokey Greens (Prenzlauer Berg) in der Oderberger Straße 41
  • Vöner (Friedrichshain)
  • froindlichs (Prenzlauer Berg)
  • La Stella Negra (Neukölln)
  • Ponchy Vegan & Vegetarian Streetfood
  • Swing Kitchen (Mitte)

Vietnamesisch

  • Chay Village (Friedrichshain)
  • SOY (Mitte)
  • SOYA Vietnamese Vegan Kitchen (Kreuzberg)
  • Kong Vegan 385 (Prenzlauer Berg)
  • MOM’s Restaurant (Treptow & Friedrichshain)
  • 1990 Vegan Living (Friedrichshain)
  • Hum Vegan Cuisine (Prenzlauer Berg)

Vegane Cafés, Eisdielen und Veganes Catering

Vegane Cafés & Bistros

  • Plant Base (Prenzlauer Berg) Café, dass auch vegane workshops anbietet
  • Vamos Veganos (Prenzlauer Berg)
  • Cafe Kala (Friedrichshain) Veganfreundlich
  • Kaffee Ingwer (Friedrichshain)
  • Vegan Tiger (Prenzlauer Berg)
  • Attaya Café Prenzlauer Berg)
  • Greenfinch (Friedrichshain)

Vegane Eisdielen in Berlin

  • Balaram Veganes Eis (Friedrichshain)
  • Green Scoop Vegan (Friedrichshain)
  • Lecko Mio: 7 vegane Eissorten und Veganes Spaghetti Eis (Kreuzberg)
  •  Samadhi Eis (Friedrichshain)
  • Chimneys (Friedrichshain & Mitte)

Veganes Catering

  • Playing with Eals (Kreuzberg)

Was sind deine veganen Lieblingsrestaurants? Ich freue mich immer über Tipps, mal etwas Neues auszuprobieren!

Vegan essen in Porto: Die besten Restaurants und Cafés
9 Tipps für Aktivurlaub und Naturerlebnis im Lausitzer Seenland

Synke

Ob auf Reisen um die Welt oder in meiner Heimat Berlin - UNTERWEGS bin ich immer mit meiner Kamera.

Feedback