Kategorie: Unterwegs

Bananenstauden Yangon

Da stand ich nun in einer exotischen und fremden Stadt, ALLEIN! Was hatte ich mir nur gedacht? Yangon war nicht London, Valencia oder New York. In diese Städte war ich in meinen Zwanzigern nicht nur gereist, sondern bin dort einfach hingezogen. Okay vielleicht auch ein große Sache, aber das habe…

Erdnüsse schälen in Myanmar

Myanmar und seine Menschen haben mich beeindruckt, wie vielleicht kein anderes Land zuvor. Myanmar ist irgendwie noch so ursprünglich. Während meiner zwei Wochen dort kam ich mir gerade in den ländlichen Gegenden vor, wie in eine andere Zeit zurückversetzt.  Klar lag das sicher daran, dass ich allein durch Myanmar reiste…

Blaue Indianer und bunte Lichter, das fasst meinen letzten Sonntag Abend ziemlich passend zusammen. Lust hatte ich keine,  Abends um 22 Uhr noch durch die Berliner Nacht zu geistern. ABER ich wollte doch unbedingt noch die „More Sky“ Ausstellung von Otto Piene sehen. Eine Lichtinstallation in der Neuen Nationalgalerie hinterm Potsdamerplatz…

Gedenkstätte Hohenschönhausen

Ich lebe jetzt schon eine ganze Weile in Berlin und freue mich immer über jeden Besuch aus nah und fern, den es zu mir in die Hauptstadt verschlägt. Jeder ist anders, jeder hat andere Interessen und Vorlieben. Sehr einfach ist es natürlich immer, mit jenen die zum ersten Mal zu…

Tanaka - Burmesische Kinder

Im März diesen Jahres bereiste ich Myanmar für zwei Wochen. Zum ersten Mal und das allein. Natürlich ist das keine besonders lange Zeit, ein so großes und vielfältiges Land wie Myanmar wirklich zu sehen. Trotzdem haben das Land und die Burmesen mein kleines Entdeckerherz im Sturm erobert. Ich hoffe bald…

Fotomarathon Berlin 2014

Leicht entgeistert starte ich auf meinen Zettel mit den ersten vier Themen des 14. Berliner Fotomarathon. Das diesjährige Motto: „Die Stadt voller Gegensätze“. Die Themen lesen sich sehr viel abstrakter als im vergangenen Jahr.

1 3 4 5 6 7 10