Schweden bereisen

Haargenau einen Monat bin ich zurück von meinem zweiten USA Trip und ich sitze in diesem Moment schon wieder auf der Fähre von Rostock nach Dänemark. Schreiben mit Meerblick, das motiviert! Und diesen Luxus werde ich mit etwas Glück und geschickter Planung in der nächsten Wochen öfter genießen!

Schweden bereisen

Foto: Mandy Raasch von Movin ’n‘ Groovin

 

Drei Wochen langsames Reisen per Van durch Schweden liegen vor mir und deshalb habe ich mich heute auch für eine entschleunigte Reise per Bus und Fähre entschieden. So sehr ich die Vorzüge des Fliegens schätze, freue ich mich gerade echt darauf ein wenig von Dänemarks Landschaften aus dem Busfenster an mir vorbeiziehen zu sehen bevor ich für ein Wochenende in Kopenhagen eintreffe.

Richtig viel Lust auf Natur habe ich letzten Sonntag schon während einer Zugfahrt von Berlin nach Stettin bekommen. Warum sich ein Tagesausflug nach Polen lohnt kannst du in diesem Artikel lesen: Ein Tagesausflug nach Stettin für 20 €. So geht’s!

Aber zurück zu Schweden! Am Sonntag geht es von Kopenhagen über ein ganz lange Brücke nach Malmö. Das liegt schon in Schweden! Dort holt mich Mandy von Movin ’n‘ Groovin mit ihrem Van ab und nimmt mich in ihrem neuen „Heim“ mit. Wohnen auf 4 Rädern, das ist für mich komplett neu! In meinem ganzen Leben habe ich erst einmal überhaupt auf einem Campingplatz zwei Nächte verbracht. In einem Bungalow. Das zählt also nicht wirklich. Du kannst dir vielleicht vorstellen wie aufgeregt ich bin!

Warum Schweden?

1. Ich war noch nie dort

2. Ich werde vom 14-16. Juli die Bloggerkonferenz TBEX in Stockholm besuchen

3. Ich wollte unbedingt die erste sein, die zusammen mit Mandy in ihrem nigelnagelneuen Van unterwegs ist

Reiseroute Schweden

Unsere Route ist bisher nur ganz grob geplant, wir wollen uns etwas Spielraum für spontane Entscheidungen lassen. Da wir beide auch weiterhin für Kundenprojekte online arbeiten, planen wir gerade in der ersten Woche auch einige Stunden pro Tag dafür ein.

1. Malmö – Göteborg

2. Göteborg – Stockholm

3. Stockholm und Umgebung

4. Umea – The River Country (Lappland)

Während unseres Roadtrips durch Schweden werde ich dich via Fotos auf Instagram und mit kleinen Videos auf Snapchat mitnehmen! Du kennst Snapchat noch nicht? Macht nichts. Dieser Artikel erklärt was du wissen musst.

Mandy ist schon eine Woche mit ihrem Van in Schweden und hat schon fleissig über ihre Eindrücke mit eindrucksvollen Bildern gebloggt. Warum sie sich vor Alles über ihr neues Leben on the Road im Van, kannst du hier nachlesen. Sie wird in Zukunft verstärkt über ihre Erfahrungen, Erlebnisse…ach einfach alles drum herum schreiben!

Jetzt muss ich auch schon zusammen packen, wie schnell doch eine Fährfahrt von Deutschland nach Dänemark vorüber ist. Knapp 1,5 Stunden mit flauen Gefühl im Bauch reichen mir jetzt aber auch trotz der schönen Aussicht!

Was muss ich zu Schweden wissen? Her mit deinen Tipps!

Schweden bereisen

Foto: Mandy Raasch von Movin ’n‘ Groovin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Ein Auslandstrip für 20 Euro. So geht's!
Schweden Roadtrip im Campervan

Synke

Ob auf Reisen um die Welt oder in meiner Heimat Berlin – UNTERWEGS bin ich immer mit meiner Kamera.

6 Kommentare

Kommentar schreiben

FEEDBACK