Liepnitzsee Berlin Brandenburg

Im vergangenen Herbst hat es mich mit meiner internationalen „Berlin Photography“ Truppe das Erste Mal an den Liepnitzsee verschlagen. Der Liepniz See und ich das waren damals schon Liebe auf den ersten Blick. Die farbenfrohe Blätterpracht, der umliegenden Buchenwälder war einfach unbeschreiblich schön. Dieses Mal hatte ich mich darauf eingestellt, dass es sicher schön sein würde, aber was konnte schon den bunten Herbst übertreffen?

Ich wollte einfach nur ein mal raus aus Berlin bei den sommerlichen Temperaturen, im Schlepptau mein Couchsurferin Juliana aus Kolumbien. Wir hatten natürlich unsere Kamera, Badesachen und verschiedene Leckereien für ein Picknick dabei und trafen uns am S-Bahnhof Karo mit den anderen Fotoliebhabern.

Wandlitz in Brandenburg

Mit einer Bahn die stündlich fährt und einem ABC Ticket in der Tasche standen wir knapp 20 Minuten später auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Wandlitzsee.

Wandlitz Brandenburg

Was nun? Erstmal machten wir einen kleinen Umweg und schlenderten zum 5 Minuten entfernten Wandlitzsee. Dort angekommen war die Verlockung ziemlich groß uns gleich vor Ort niederzulassen. Eine kleiner Strand und eine Windsurfer-Schule luden zum Verweilen ein.

Liepnitzsee Brandenburg Berlin

Weiter ging es Richtung Liepnitzsee nicht aber ohne eine Kleine Verschnaufpause ähm Fotosession einzulegen.

Photgaraphy Meetup Gang

Im Vergleich zu unserem Ausflug im Herbst war der 10 – 15 minütige Spaziergang vorbei an Weizenfelder, Pferdekoppeln und Einfamilienhäusern fotografisch recht unspektakulär. Was zum Teil aber auch an der grellen Mittagssonne lag. Das gab uns allen aber auch etwas Zeit uns gegenseitig etwas besser kennenzulernen. Unsere Fotografie Treffen finden sehr regelmäßig statt, sodass man den ein oder anderen bereits kennt. Es sind aber auch immer wieder Neue Gesichter dabei. Dieses Mal waren wir ein komplett internationale Besetzung, jeder aus einem anderen Land. Vertreten waren: Indien, England, Südafrika, Kolumbien, China, Italien, Finnland und Deutschland.

Liepnitzsee im Sommer und He

 Sommer vs. Herbst. Mehr Herbstbilder in meinem Flickr Album —>HIER

Wie man aufgrund der Fotos bereits erahnen kann, gab es auch im Wald nichts Besonderes im Vergleich zum Herbst. Weshalb mir der Weg zum See auch mindestens dreimal kürzer vorkam als im Vorjahr. Okay, okay, zugegeben waren auch die Mücken ein wenig Schuld daran.

Liepnitzsee Berlin Brandenburg

Als ich dann durch die dichten Blätter der Buchenbäume den See erblickte, konnte ich kaum glauben wie toll türkis es durchschimmerte. Sollte das derselbe See sein? Ich hatte den See vorallem wegen des tollen Farbenspiels der Bäume in Erinnerung behalten, dieses Türkis ließ den Liebnitzsee in einem weiteren wunderbaren Licht erscheinen.

Liepnitzsee Berlin Brandenburg

Während wir da alle in Bewunderung in einer achter Reihe nebeneinander stehend raus auf den See fotografierten, amüsierte sich neben uns eine Gruppe von Badegästen. Sie scherzten und meinten, dass unserer Anblick doch auch ein Foto wert sei. Das glaubte ich sofort.

Wie komme ich zum Liepnitzsee

Der ursprüngliche Plan war es sich bis zur Fähre durchzuschlagen, um damit auf die gegenüberliegende Insel überzusetzen und dann dort auf Entdeckungstour zu gehen. Aber keine 10 Minuten durch den Wald Richtung Fähre entdeckten wir eine kleine Badestelle mit Steg und Picknicktisch. Wir waren mittlerweile auch echt hungrig und machten es uns zum gemeinsamen Essen gemütlich….bei dem Ausblick schmeckt es dann auch gleich nochmal so gut.

Liepnitzsee Berlin Brandenburg

Nach dem Essen stürzten wir uns nach und nach ins kühle Nass! So schön wie der Ausblick auch war, vom See aus war es noch viel schöner. Aufgrund seiner länglich geschwungenen Form, hatte ich das Gefühl das wir so gut wie allein am See waren. Herrlich! Ab und zu kam das ein oder andere Boot oder ein paar Stand-up Paddler vorbei. Merke: Boote und Stand-up Paddles mieten, geht also auch – irgendwo. Das möchte ich echt gern mal probieren. Nächstes Mal bestimmt.

Baden im Liepnitzsee Berlin

Fotoverrückt wie wir nun einfach mal sind, mussten wir natürlich auch noch ein bisschen spielen. Ich hatte dann die Idee für dieses Aktion Foto, aber meine Haare waren einfach nicht lang oder voluminös genug. Juliana’s lange Mähne dagegene kreierte eine richtig tolle Welle. (Foto mit freundlicher Genehmigung von meinem Organisator Kollegen ©KeerthiKB

Baden im Liepnitzsee

Nebenan hatte ein Labrador viel Spass mit seinem Herrchen beim Ball apportieren.

Baden im Liepnitzsee Berlin Brandenburg

Ich habe mir letzte Woche ganz feierlich vorgenommen, wieder mehr Menschen zu fotografieren. Schön finde ich dabei die Leute in natürlichen Posen zu erwischen. Natürlich hatte ich alle am Bahnhof vorgewarnt und um Erlaubnis gebeten. Darf ich vorstellen: Keerthi, Juliana und Alberto

Liepnitzsee Berlin Brandenburg

 

Heute morgen sitze ich nun bei den tollen sommerlichen Temperaturen am Schreibtisch und träumte von unserem perfekten Tag am See und plane schon Gedanken meinen nächsten Trip dorthin. Hoffentlich ganz bald!

Welche tollen Seen kennt ihr in und um Berlin, die ich unbedingt diesen Sommer noch besuchen sollte?

Falls Du auch gern mit netten Leute fotografierst, melde Dich bei Photography in Berlin an. Wenn Du nicht in Berlin lebst, trotzdem schauen ob bei Meetup.com eine ähnliche Gruppe in Deiner Umgebung gibt. Ich kann es sehr empfehlen, gemeinsam ist alles schöner ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Portrait Workshop Teil 2: Was habe ich gelernt?
Marokko: Roadtrip per Bus, Bike und Kamel

Synke

Ob auf Reisen um die Welt oder in meiner Heimat Berlin - UNTERWEGS bin ich immer mit meiner Kamera.

FEEDBACK