Kategorie: Unterwegs

Ausflugsziele Brandenburg

Ich lebe gern in Berlin. Manchmal liebe ich Berlin sogar. Es gibt sicher noch 1001 Orte, die ich in dieser Stadt noch nicht erkundet habe. Aber hin und wieder muss ich einfach mal raus. Das merke ich im Moment insbesondere, da mich gerade Kleinigkeiten mächtig nerven. Da hilft auch keine Anleitung zum Berlin mögen. Zur nächsten Reise muss ich mich auch noch ein paar Wochen gedulden, deswegen werde ich zu Ostern kurz entschlossen raus nach Brandenburg fahren. Ostern wird allerdings…

Freitag Abend stand ich mit meiner Kamera an der Spree. Längst hatte ich alle Fotos im Kasten. Ich stand einfach da und sah hinüber zur Oberbaumbrücke. Eine lange Reihe von leuchtenden Ballons zog sich dort quer über die Brücke, ihr Licht spiegelte sich im Wasser und tanzte dabei auf und ab. Wie friedlich alles um mich herum war, hier auf dem ehemaligen Todesstreifen.Die leuchtenden Ballons sind ein beeindruckendes und von langer Hand geplantes Kunstwerk anlässlich des 25-jährigen Mauerfall-Jubiläums. Sie ziehen sich…

Sicherheit auf Reisen

Vergangenen Samstag saß ich mit einer Freundin beim Brunch. Sie reist die Tage nach Südostasien und hatte ein paar Fragen zum Reisen dort. Klar kam irgendwann auch die Frage nach der Sicherheit auf. Wie sicher ist es in Thailand, Kambodscha oder Myanmar mit einer Spiegelreflexkamera und einem Laptop im Gepäck? Tatsächlich habe ich mich in dieser Hinsicht während meiner zehnwöchigen Reise Anfang des Jahres nie unsicher gefühlt. Natürlich darf man nicht blauäugig sein. Zum Beispiel habe ich meine technischen Geräte…

Foto Freitag Streetphotography Berlin

Der Kommentar einer meiner Leser hat mich ermuntert den Foto Freitag heute wieder aufzugreifen. Ich  bin gern und oft mit anderen Menschen zusammen. Da wundert es auch irgendwie nicht das „MENSCHEN“ ein Thema sind, welches mich in dieses Jahr auch fotografisch immer mehr beschäftigt. Zum einen sind das eine ganze Reihe von meinen Mitmenschen, die ich auf die ein oder andere Weise portraitieren durfte. Zum anderen, ihr ahnt es vielleicht schon, die Berliner auf der Straße.  Das nennt sich im…

Bananenstauden Yangon

Da stand ich nun in einer exotischen und fremden Stadt, ALLEIN! Was hatte ich mir nur gedacht? Yangon war nicht London, Valencia oder New York. In diese Städte war ich in meinen Zwanzigern nicht nur gereist, sondern bin dort einfach hingezogen. Okay vielleicht auch ein große Sache, aber das habe ich nie so empfunden. Der Plan war zwei Wochen allein durch Myanmar zu reisen. Das war ein große Sehnsucht von mir gewesen, aber plötzlich wusste ich nicht genau was ich…

Erdnüsse schälen in Myanmar

Myanmar und seine Menschen haben mich beeindruckt, wie vielleicht kein anderes Land zuvor. Myanmar ist irgendwie noch so ursprünglich. Während meiner zwei Wochen dort kam ich mir gerade in den ländlichen Gegenden vor, wie in eine andere Zeit zurückversetzt.  Klar lag das sicher daran, dass ich allein durch Myanmar reiste. Mein persönliches Abendteuer. Abgesehen von den vielen atemberaubenden Landschaften, waren es aber vor allem Burmesen, die meine Zeit dort wirklich besonders machten. Die Gesichter von Myanmar Wann hat Dir das…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
1 2 3 4 5 8