Kategorie: Weltweit

Chicago Skyline zu fotografieren

Vier Tage Chicago! Das war ich mir und der „Windy City“ am Michigan Lake nach einer viel zu kurzen Stippvisite im Jahr zuvor einfach schuldig. Deshalb fiel meine Wahl erneut auf Chicago als Ausgangs- und Endpunkt einer einmonatigen USA-Reise.

Florida Highlights

In einer Woche geht es für mich und meine Mom auf einen Mutter-Tochter Roadtrip durch Amerikas „Sunshine-State“. Im Februar war ich bereits für ein Wochenende in Pensacola, dem westlichste Zipfel Floridas, auch Panhandle genannt. Wir werden unsere Reise im Mai allerdings viel südlicher in Orlando starten. In Vorbereitung auf diesen Roadtrip habe ich fünf Reiseblogger nach ihren persönlichen Highlights gefragt.

USA Reisepannen

Im vergangenen Jahr war ich nach vier Jahren USA-Abstinenz auf meinem Roadtrip in fünf Bundesstaaten unterwegs. In meinen bisherigen USA Artikeln habe ich euch auf diese Reise mitgenommen. Ich habe viel Neues gesehen, wunderbare Momente erlebt und großartige Menschen (wieder)getroffen. Das hat diesen Trip zu dem Abenteuer werden lassen, von dem ich gehofft habe es zu erleben.

Bananenstauden Yangon

Da stand ich nun in einer exotischen und fremden Stadt, ALLEIN! Was hatte ich mir nur gedacht? Yangon war nicht London, Valencia oder New York. In diese Städte war ich in meinen Zwanzigern nicht nur gereist, sondern bin dort einfach hingezogen. Okay vielleicht auch ein große Sache, aber das habe ich nie so empfunden. Der Plan war zwei Wochen allein durch Myanmar zu reisen. Das war ein große Sehnsucht von mir gewesen, aber plötzlich wusste ich nicht genau was ich…

Erdnüsse schälen in Myanmar

Myanmar und seine Menschen haben mich beeindruckt, wie vielleicht kein anderes Land zuvor. Myanmar ist irgendwie noch so ursprünglich. Während meiner zwei Wochen dort kam ich mir gerade in den ländlichen Gegenden vor, wie in eine andere Zeit zurückversetzt.  Klar lag das sicher daran, dass ich allein durch Myanmar reiste. Mein persönliches Abendteuer. Abgesehen von den vielen atemberaubenden Landschaften, waren es aber vor allem Burmesen, die meine Zeit dort wirklich besonders machten. Die Gesichter von Myanmar Wann hat Dir das…

Tanaka - Burmesische Kinder

Im März diesen Jahres bereiste ich Myanmar für zwei Wochen. Zum ersten Mal und das allein. Natürlich ist das keine besonders lange Zeit, ein so großes und vielfältiges Land wie Myanmar wirklich zu sehen. Trotzdem haben das Land und die Burmesen mein kleines Entdeckerherz im Sturm erobert. Ich hoffe bald zurückzukehren. Myanmar ist noch nicht lange offen für den Tourismus. Im Moment öffnet es sich immer mehr dem Westen und verändert sich daher sehr schnell. Viele der Informationen, die ich…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
1 2 3 4